SeedFinder
Base de données
Breeders
Alpine-Seeds
DeepChunk S1

DeepChunk S1 :: Informations sur la variétés de cannabis

race par

Informations officielles / notions de base sur le DeepChunk S1 de Alpine-Seeds

Nom
DeepChunk S1
Eleveur
Alpine-Seeds
Lieu
intérieur, extérieur, serre
Type
indica
Floraison
~55 jours
Graines
Uniquement disponible féminisée.

Wir haben bei dieser Genetik extra auf eine Selbstbestäubung einer einzigen DeepChunk Pflanze verzichtet und dagegen drei selektierte und sehr gute Damen verwendet, um sie untereinander zu kreuzen. Man wird daher mit leicht unterschiedlichen Pflanzentypen rechnen können, um sie nach eigenen Wünschen zu selektieren. Verschiedene Phänos heisst in diesem Fall nur kleine Unterschiede im Harzbesatz und in der Wuchsform.

Die Eigenschaften von der reinen DeepChunk Genetik habe ich oben schon erwähnt. Der Strain wächst sehr langsam und braucht eine ausreichend lange Wachstumsphase, um eine Höhe zu erreichen, bei der man die Blütephase einleiten kann. Auf die Streckung bei Blütebeginn wird man vergebens warten, sie existiert bei dieser Genetik einfach nicht.
Der Harzbesatz ist überdurchschnittlich hoch, das Aroma genial. Nur der Ertrag hält sich in Grenzen.
Die Blüten sind steinhart und sehr kompakt, die Schimmelgefahr aber nicht sehr gross, da DC wie die meisten Afghanis eine hohe natürliche Resistenz dagegen aufgebaut haben.

Unsere DeepChunk Grundgenetik stammt von TomHill. Wir haben viele Samen diese Generation selektiert und erneut durch Inbreed gekreuzt. Mit der daraus entstandenen neuen Inzuchtgeneration arbeiten wir heute. Man muss sich aber auch bewusst machen, das durch die viele Inzucht und vielleicht nicht ganz sauberen Selektionen über die Jahre hinweg, einige Zwitter entstanden sind. Wir mussten bei unserer ersten TomHill Grund Selektion einige Zwitterpflanzen aussortieren, um mit absolut reinen weiblichen Pflanzen arbeiten zu können. Da DeepChunk aber eine IBL ist muss man auch in späteren Generationen mit neuen Hermis rechnen, da Zwittergene auch rezessiv und verdeckt vorhanden sein können. Bei unseren Tests mit der feminisierten Genetik gab es keinerlei Zwitterpflanzen aber ausschliessen kann man es aufgrund der Genetik leider nicht.

DeepChunk S1:
Wir haben unsere besten drei DeepChunk Damen untereinander gekreuzt. So entstand eine feminisierte DeepChunk Inbreedgeneration, die auch den einen oder anderen Phänotyp ausbilden kann. Wir haben uns extra gegen die Selbstbestäubung entschieden, um eine gewisse Variation an Pflanzen zu bekommen.
Der Harzbesatz ist bei einigen Phänos unglaublich hoch, das Aroma typisch Afghani und die Potenz unschlagbar.
Der einzige negative Punkt ist der Ertrag. DeepChunk in seiner reinen Form bringt nur wenige Gramm aber dafür eine sehr sehr hohe Qualität.
DeepChunk S1 wächst sehr langsam, man sollte dem Strain eine ausreichende Wachstumsphase geben.

Diese Sorte ist nur erhältlich in der Deep Chunk Tribute Edition. Diese (unsere zweite) „Limited Edition“ haben wir einer der besten Indica überhaupt gewidmet, der DeepChunk. Diese Afghani Inbreedline überzeugt durch einen Harzbesatz der seines gleichen sucht. Bei einigen Phänotypen könnte man denken die Blüten sind mit einer Eisschicht überzogen, dementsprechend stark ist auch die Potenz dieser Inzuchtlinie.
Das Aroma ist typisch Afghani und besticht durch einen süssen/haschigen Geruch, der jeden Indica Liebhaber schwach werden lässt. Auch vom Wuchs her dominieren ganz klar die Indica Eigenschaften, kurze Nodienabstände, ein kompaktes Äusseres und dicke fleischige Sonnensegel machen die DC auch optisch zu einer Augenweide.
Der einzige negative Punkt bei der reinen DeepChunk Genetik ist der sehr geringe Ertrag. Für Grower die viel ernten wollen ist DC nicht die richtige Wahl aber Feinschmecker und Cannaseur werden von dieser IBL begeistert sein.
Wir haben uns entschlossen in diesem „DeepChunk Tribute“ Pack drei erstklassige DeepChunk Genetiken zu veröffentlichen, allerdings sind diese drei Versionen limitiert und in der Anzahl stark begrenzt.

Die "DeepChunk Tribute Edition" ist Mitte/Ende Juli bei den Resellern erhältlich. Den genauen Termin geben wir im Alpine-Seeds Kundenforum noch bekannt.

Aucune description française bon jusqu'à maintenant!

Profil d'Plante créé par l'utilisateurs

Connu des Phénotypes:
beta version - ajouter un autre phénotype
1.: long, compact, floraison lentement, indica-dominante Phénotype #2

Pour cette strain nous avons eu d'entrée de 2 utilisateur(s). Voici un bref aperçu:

Floraison d'intérieur: 57 - 63 jours (~60 jours)
Rendement / Quantité Indoor: La récolte de cette souche est moyenne.
Impression Générale Indoor: est tous ensemble fou bon variété - absolument recommandable.
Récolte d'extérieur: Fin de Septembre +/- 1 Semaine in CmShβ climates.
Puissance / Effet durable: La Marihuana affecte fou forte et très longue durée.
Rendement / Quantité Outdoor: La récolte de cette souche est légèrement plus de la moyenne.
Impression Générale Outdoor: est tous ensemble extrêmement bon et très recommandable.
Votes de nos utilisateurs: DeepChunk S1 obtenir 7.63 des 10 points possibles à la moyenne!

Propriétés Médicales

...vous trouverez ici des infos sur les effets et les doses pour cette variété.

Strain VS. Strain :: Comparaisons Directes

S'il vous plaît cliquez ici pour afficher une liste de toutes les comparaisons directes (actuellement 1 variétés) avec les DeepChunk S1.

Lignée / Génétique

User-Commentaires à propos de cette variété:

à 17.10.2011, 21:58:Ce commentaire est connecté à un Profil de Plante!

Habe meine 2 Deep Chunk Core Cut Steckis mit einer höhe von ca. 25cm mitte Mai ins freie umgesetzt und trotz des beschi55enen Sommers hab ich dank 3,5 Monaten Wachstumsphase aus 2 Pflanzen ungefähr 250g-300g geerntet. Nochdazu ist der THC-Gehalt dieser Sorte echt extrem. Noch ein kleiner tip fürs trocknen: Da die Spitzen-buds extrem dick und somit fast komplett luftundurchlässig werden, sollte man diese unbedingt vor dem trocknen etwas auseinander pflücken da es sonst keine 3 tage dauert bis sich der erste Schimmel zeigt. (leicht zu verwechseln mit spinnweben aber ein unverkennbares Indiz ist die dunkelgrüne bis bräunliche verfärbung und der modrige Geruch...

signaler spam


à 16.08.2010, 15:00:

Is zwar die kleinste, mit den Geringsten Ertrag gewesen aber darum gehts ja bei ihr nicht wie mann schon auf die Pics erkennt gehts um Hammer Harz Schichten und mega Potens und des hat sie ohne Zweifel!!Also wär mehr nach Qualität statts Quantität sucht is hier genau an der Richtigen Adresse!! Und besonders die wo Medizinische Sorte Suchen die für akuten Schmerzen helfen sollen,z.b Rückenschmerzen dann hab ihr hier genau die richtige Gefunden. :-)

signaler spam

Variété-Related Threads de 38 cannabis-forums externes.

Extension de l'information, Growing Diarys et d'autres fils à propos de cette variété:

Some more breadcrumbs:

Envoyez votre info sur cette variété ici: