› Speed Queen
Nom: Speed Queen
Eleveur: Mandala
Lieu: intérieur, extérieur
Type: mostly indica
Floraison: ~55 jours
Non disponible féminisée.

Mandala Seeds - Speed Queen

Speed Queen is a stocky and tough indica with a thick main stem (green or with distinct scarlet coloring) and fleshy leaves. She carries compact and resiny buds that have great “bag appeal” after drying. One pheno has the delicious aroma of orange and citrus. The other mixes this freshness with a more pungent/skunky note. This indica will fit well into grow spaces where shorter plants are required. To a large extent the bud leaves are covered in THC glands, but harvesting is a quick operation since all buds remain nice and chunky. Speed Queen is not finicky or difficult to grow. For optimal growth (for all our strains) we recommend that you read our online article on how best to fertilize. Mandala strains utilize nutrients very efficiently and grow well with low levels of feeding on quality soil. Due to her vigor and quick flowering time this strain is perfect for novice gardeners and SOG cultivation that aims for max. number of crops per year.

High: the "surfers" choice - a stimulating, and balanced indica buzz that does not put you to sleep. Pleasantly relaxing yet leaves plenty of energy for social activities and is a great daytime grass.

Aucune description française bon jusqu'à maintenant!

Profil d'Plante créé par l'utilisateurs

Connu des Phénotypes:
Variété homogène. » new » (mauvaise info??)

Pour cette strain nous avons eu d'entrée de 5 utilisateur(s). Voici un bref aperçu:

Floraison d'intérieur: 54 - 57 jours (~56 jours)
Rendement / Quantité Indoor: La récolte de cette souche est légèrement plus de la moyenne.
Impression Générale Indoor: est tous ensemble extrêmement bon et très recommandable.
Récolte d'extérieur: Fin de Octobre +/- 3 Semaines in CmShα climates.
Puissance / Effet durable: La Marihuana affecte moyenne élevée à élevée.
Rendement / Quantité Outdoor: La récolte de cette souche est légèrement plus de la moyenne.
Impression Générale Outdoor: est tous ensemble tres bon et tout à fait recommandable.
Votes de nos utilisateurs: Speed Queen obtenir 6.77 des 10 points possibles à la moyenne!

Propriétés Médicales

...vous trouverez ici des infos sur les effets et les doses pour cette variété.

Où pouvez-vous acheter cette variété?

Speed Queen de Mandala Seeds est disponible uniquement en graines régulières. Graines féminisées ne sont pas disponibles pour le moment. Dans 2 magasins / banques de graines nous avons trouvé 2 offres entre EUR 18.80 et EUR 25.00

1 x regular 10 x regular 20 x regular
Oaseeds - -
Hanf & Hanf - -

également disponible en boutures!

Cette variété est actuellement disponible en boutures dans les villes suivantes: Wien

Lignée / Génétique

User-Commentaires à propos de cette variété:

à 31.07.2013, 12:27:Ce commentaire est connecté à un Profil de Plante!

Die Sorte habe ich ueber einen langen Zeitraum gehabt. Sowohl Innen als auch Aussen und im Wintergarten. Innen die beste Sorte unter PLL.
Definitiv eine sehr einfache Sorte mit einem netten Stone, was vor allem von Gelegenheitsgebrauchern sehr gerne geraucht wird. Angenehmes Allroundhigh, dass nie stressig wird.
Mandalas Sortenbeschreibung ist sehr genau. Im Innenanbau problemlos, im Aussenanbau ist der Ertrag ok. Was aussen sehr gut ist, ist der gernige Pflege- und Wasserbedarf. Super Guerrilapflanze, die aussen in Deutschland sicher Ende September/Anfang November fertig wird.
Fazit: top Preis-Leistung, tolle Eigenbedarfspflanze, super fuer Einsteiger, mein Keeper Nr. 1

signaler spam


à 12.02.2011, 14:17:Ce commentaire est connecté à un Profil de Plante!

Eine wirklich sehr robuste pflanze eine ideale anfängersorte!der turn ist sehr leicht,doch nach zwei bis drei tüten zwingt sie dich doch auf die Couch !
mandala seeds rock`s!!;-)

signaler spam


à 06.01.2011, 14:16:Ce commentaire est connecté à un Profil de Plante!

Der geerntete Headbud der Speedqueen brachte 23g (trocken) und das gesammte "Popcorn" an den Seitenästen nochmal ca. 15g.

Zuerst haben wir eine normal große Blüte in einen zwei Mann Joint verbaut. Meine Mitbewohnerin (die täglich 1-2 Tüten mit normalem Hydro-Straßen Weed raucht) war nach 5 Zügen komplett bedient und wollte keinen Zug mehr. Dann stundenlanges Gelaber auf bestem "Absurdistan" Niveau und klassischen Munchies allá "Tortilla-Erdnussflipp-Käsesauce-Burger". Wie aus einem Film halt ^^ Die Speedqueen hat einen etwas holperigen Abgang mit sehr trockenem Mund und etwas Kopfweh, man sollte voher einen ordentlichen Tee kochen und generell was zu trinken da haben, die Speedqueen trocknet dich regelrecht aus.

Die Speedqueen ist überraschend stark aber deutlich Indica-lastiger als gedacht. Ein "All Day" Weed ohne schwere Augen ist es bei 600W nicht. Auch würde ich es nicht mit (zu viel) Bier etc. kombinieren, das ist ein klassisches Absturz Gras in Kombination mit Alk.
Geerntet wurde 4 Tage vor Ablauf der Herstellerangaben. Der Geruch aus dem Backofen (*Heul*) deutete auf ein Ketama-Pollen Aroma, sehr würzig. Die zweite noch lebende Speedqueen riecht deutlich fruchtiger, hoffentlich reift sie brav aus.

Stellt sich nun die Frage:
Keeper oder nicht?

Gar nicht so leicht, wägen wir mal ab, die Vorteile:
-billige Samen
-reift schnell
-sehr enger Wuchs
-anständiger Mainbud, selbst bei diesem Anfänger Grow
-Seitenäste produzieren ziemlich wenig aber fast gleichstarkes Material wie der Hauptbud
-0% Zwitter
-wächst quasi von alleine
-gar nicht mal so düngerempfindlich wie man immer bei Mandala sagt
-reift schnell
-überraschen starkes Gras, bei der Speedqueen hat die "Queen" nicht unter dem "Speed" gelitten
-für Couch-Locker, Schmerzpatienten, Schlafstörungen, Apetitstörung und Menschen die keine nervösen Sativas mögen ideal
-Besonderer Punkt: keine Toleranzbildung, No Ceeling-Weed

Contra:
-keine Pflanze für ScroG/Knicken/Topping, bleibt sehr klein, daher auch:
-Yield ist ok aber keine Offenbarung
-Das Gras zehrt natürlich mit der Zeit an den Kräften, ist nichts zum rauchen vor 1800h, vielleicht nicht der Hit auf einer Party
-Besonderer Punkt: Die Samen waren abartig klein und hatten daher eine schlechte Keimquote, sollte das der Normalzustand sein, wäre es ein dicker Minuspunkt. Für zehn Pflanzen hätte ich bei der Rate 3 Päckchen gebraucht.


Alles in allem: Die Pflanze ist super! Falls der letzte Punkt auf meiner Contra Liste nur "bad luck" war würde ich Speedqueen uneingeschränkt weiter empfehlen, wenn eine Sorte mit "Stone" verlangt wird. Wem Kush zu heavy ist dem würde ich die Speedqueen als gefühlte "75% Kush" weiterempfehlen. Wer es gerne etwas trippy mag ist auch sehr gut bedient. Das Weed passt hervorragend zum Musikhören und Träumen und ist vom Trip-Level her gut mit "jugendlichen Hasch Erfahrungen" zu vergleichen.
Für Sativa süchtige Rave-Zappler ist die Pflanze Gift, aber liebe Zappler: Bald ist Satori Time, dann sehen wir uns wieder ^^

Für den Bauern ist diese Sorte hoch interessant: Outdoor wohl eine Spitzenentscheidung und garantiert ein Vergnügen, Indoor eine prima Sache wenn man den Platz für die Speedqueen mit sovielen Pflanze wie möglich zuquetscht, der schmale Wuchs schreit geradezu: "SoG mich Baby!"

Alles in allem bekommt die SpeedQueen (unter der Vorraussetzung, das die Samen nicht immer so hartnäckig sind) auf einer Schulnotenskala von mir eine 2-, wird als möglicher Keeper in Erwägung gezogen aber wird sich in Zukunft noch mit Schwergewichten alá Buba Kush und Critical Mass messen müssen.
Für die Outdoor Freaks eigentlich ein must have! Eine klare Note kann ich nicht geben aber ich schätze sie auf eine 1-2 oder 2+ ein und in meiner Welt muss ich noch eine 1 erst mal sehen... schnell, stark, nicht zu groß, perfekta!

signaler spam


à 02.11.2010, 22:55:

Kumpel aus Spanien sagt:
Die Herstller beschreibung ist, bis auf die Zeit, recht exakt.
Guter Daytime-Smoke, aber wenn man mehr raucht kommts auch ordentlich

signaler spam


à 23.10.2010, 18:31:Ce commentaire est connecté à un Profil de Plante!

Optisch ein totales Indica-Modell mit sehr vielen und fleischigen grossen Blättern.

Wächst schnell, wird aber nur durchschnittlich hoch, auch bei sehr stickstoffhaltigem Boden.

Blüte begann erst spät, Anf. - Mitte September, geht dann aber rasch in die Reife und ist (fast) fertig geworden.

Ich hatte insgesamt 3 Pflanzen, die alle sehr homogen aussahen.

Sehr guter Harzbesatz, auch auf den Blättern und ein frischer zitroniger Duft.

Starkes, langanhaltendes High, allerdings nicht indicamässig, was auch an dem etwas zu frühen Erntezeitpunkt (Mitte Oktober) liegen kann.

signaler spam


à 01.03.2010, 23:08:Ce commentaire est connecté à un Profil de Plante!

Hello les growers

1ere récolte en outdor sur jardin privé.

Plante majestueuse.. de mai à fin octobre.. bonne récolte

résistante au baisse des temp° (pas de purpl au leaves pourtant) permet une récolte en différé pour plusieurs effets recherchés, trichlo, poss de faire du bon hash sur derniere bud sur pied..(abondante.. blindée de cristaux piquant, boulettes sur les doigt à peine manip..)

NB : lieu bien aéré mais quelques buds touchée par pourriture grise.. plante qd meme resistante au fongis car uine fois la puriture bien elevée c ok..



peace & grow

signaler spam

Some more breadcrumbs:

› Speed Queen (Mandala Seeds)

Envoyez votre info sur cette variété ici: