› à l'intérieur

Jack Berry F2 (Sannie's Seeds) :: Recension de la Variété :: Indoor

Profil d'Plante Jack Berry F2 (de Sannie's Seeds)

Cette Profil d'Plante est une expression individuelle par , transféré à la 24.12.2011.

Informations sur la croissance des plantes:

Floraison d'intérieur
Entre 55 et 65 jours (en moyenne: 60 jours.)
Allongement après introduction de la floraison
±125 pour cent
Introduction de la floraison d'environ 100 cm. - Hauteur final sur environ 225 cm.
Comportement de croissance
S`étirer
Vigoureux
Balèze
Rapide
De pousses latérales
très peu extrême; court à moyen long ainsi que très mince et maigre.
Les plantes de ce Cannabis-Strain...
...peuvent étroite plantées ensemble.
...ne besoin pas de beaucoup de soins.
...ne besoin pas de beaucoup d'engrais.
...ne sont pas exposées à des maladies fongiques.
...ne sont pas sensibles à la moisissure.
...grandissent et ressemble plus à un Indica.
...sont bien adaptés pour la SoG (See of Green).
...sont bien adaptés pour la ScroG (Screen of Green).
...sont un bon choix pour les débutants.
...sont bien adaptés à Supercropping.
...construisent peu ordinaire fleurs sur le côté des branches.
...répondent bien à la habillage de la tige principale.
...doivent obtenir les 24 heures de lumière dans la période de croissance.

De récolte, Rendement, Le goût, L'arôme, force et l'efficacité

Rendement / Quantité
La récolte de cette souche est moyenne.
Fleurs/Feuiller
Le ratio de fleurs aux feuilles est absolue de pointe.
La structure des fleurs
Les fleurs séchées sont dur et compact.
Puissance / Effet durable
La Marihuana affecte très forte et de longue durée.
Construit tolérance
quasi aucune tolérance éducation.

Impression Générale

Jack Berry F2 (Sannie's Seeds)
(Indoor)

est tous ensemble extrêmement bon et très recommandable
(En moyenne 9 points sur une échelle entre 0 et 10 !)

Information Additionnelle

GonzoBot2 estime

Wichtig: Ich beschreibe hier die JB F3 aus dem Indica Pack. Die F2 gibt es nicht mehr zu kaufen.

Die JB hat eine Eigenschaft, die man auf jeden Fall beachten sollte. Die Pflanze bildet kaum Seitentriebe und trägt alle Ernte am obersten Drittel der Pflanze. In einem SoG (also unbeschnitten) sollte die JB nicht zuviel Vegi bekommen, da sie davon schlicht nicht profitiert. Die Pflanze wird zwar länger und trägt auch etwas mehr, allerdings verpufft die meißte Vegi in einem langen Stamm. Besser ist es, die Pflanze ohne Vegi in den SoG zu stellen oder wenige Pflanzen etwas länger zu veggen und dabei zu beschneiden/supercroppen etc.
Die Buds selbst sind wunderbar fest und dicht.

Obwohl die Sorte als "daytime weed" empfohlen wird, so war sie mir als gestandenem Raucher sowohl nach 7 als auch nach 8 Wochen doch eine Spur zu narkotisch für dieses Label. Der stone ist hart und tief, kommt schnell und wuchtig. Grinsen macht sich breit und Musik wird benötigt, genauso wie ein Glas Wasser und eine Tüte Chips. Sehr "fetter" und "verpeilter" Stone. Dabei raucht sich das Weed wie Candy. Die Blueberry sticht klar und deutlich heraus, bekommt aber durch die Jack eine angenehm zitronige Säure. Wer auf dem Land aufgewachsen ist, wird eine überraschend deutliche Sauerampfernote schmecken und riechen können. Im Gegensatz zur Blue Cheese war das Aroma auch bei andauerndem Abusus nicht nervig.

Ich würde diese Sorte medizinischen Rauchern empfehlen, die neben einer starken, überdurchschnittlichen Potenz auch eine geschmacklich anspruchsvolle und trotzdem milde Sorte suchen. Nebenbei waren gute 75% der Phenos "blue" und waren optisch ein Hochgenuss. Der grüne Pheno unterscheidet sich nicht in der Potenz, hat aber eine Kakao-Note im Hintergrund.

Wer neben einem A+++ Geschmack aber auf eine starke oder zumindest ausgeprägt aktivierende Komponente im Wirkspektrum Wert legt, sollte lieber zu einer anderen Sorte greifen.

Für Indica Freaks eine großartige Wahl für einen Sog oder ScroG. Die Angabe "mittelmäßiger Ertrag" bezieht sich auf eine ca. 4 Wochen Vegi mit 600W MH, unbeschnitten.
(25.12.2011, 15:40)